erzlich Willkommen

lenhausenani1       auf unserer Homepage   lenhausenani1

 

 

 

JSG Banner 


 Ihr findet hier alle Informationen rund um den Verein: Ergebnisse, Termine, Veranstaltungen, Personalien, Ansprechpartner, Berichte aus den einzelnen Abteilungen, Neuigkeiten usw. Wenn ihr etwas vermisst oder Fragen 

haben solltet, kontaktiert uns per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

 Hallen Gemeindepokal der Gemeinde Finnentrop am 20. und 21. Januar 2018! 

Am Samstag, den 20. Januar und am Sonntag , den 21.01.2018 finden in der Dreifach Turnhalle in Finnentrop die diesjährigen Hallen Gemeindemeisterschaften für Senioren statt. Die Vorrunde startet am Samstag um 13.00 Uhr mit dem Spiel des TuS Lenhausen gegen den SV Heggen.  Den gesamten Spielplan gibt es hier.

Das Turnier der Altliga findet ebenfalls in der Dreifach Turnhalle in Finnentrop statt, und zwar am am 19.01.2018 um 18 Uhr. Den Turnierplan gibt es hier zum download.

 

 

 

Begeisterte Kinderfussballer bei der JSG Lenhausen/Rönkhausen

Infos aus der Hinrunde:

MINIkicker Nikolaus 2017Die Minis (G-Junioren) werden wie zuletzt von Christof Sieler, Stefan Schulte und Hubertus Sieler trainiert. In der Hinrunde absolvierten sie 6 Spiele. Davon gewannen sie vier. Zwei Spiele gingen verloren. Die Trainer konnten bei ihren Mittwochseinheiten eine erfreuliche Teilnehmerzahl von 18-25 Kindern feststellen. Neben der guten Trainingsbeteiligung stimmen auch der Ehrgeiz und die Motivation der Kinder. Den verdienten Lohn dafür gab es in Nikolausform beim letzten Hallentraining.Sicherlich auch teilweise ein Ergebnis der Aktionen von TUS und TVR, die mit den ansässigen Kindergärten Schnuppereinheiten veranstalteten.

F Jugend Oliver Balzer 2017Die F-Jugend, trainiert seit Saisonbeginn von Oliver Balzer, der mehrere Jahre als Spannmann von Michael Hoheiser im Kinderfussball bereits Erfahrung gesammelt hat. In der Hinrunde wurden dabei sieben Spiele absolviert. Dabei gewann man drei, verlor zwei und spielte zweimal Remis. Insgesamt spielen nur 9 Kinder in der F-Jugend, womit es im Spielbetrieb zu Problemen kommen kann, wenn nur eine kleine Anzahl an Kids fehlt.  Dennoch wird durch geschickte Spielkoordination jede Partie ausgetragen, um dem Nachwuchs auch konstant das Spielerlebnis zu gewährleisten. Erfreulicherweise steht seit kurzem Markus Vickermann, der als Vater seiner Zwillinge die Trainerarbeit unterstützt, an Oliver´s Seite.

Mannschaftsbild E Jugend 1718Die E-Junioren der JSG werden neben Markus Hillebrand und Klaus Ritthaler von Daniel Tiedemann betreut, die als Trio aus der F-Jugend hochgerutscht sind. Die Drei trainieren 16 begeisterte Kinder, wobei 4 talentierte Spieler aus dem Altjahrgang bereits in die D2 hochgezogen wurden.
Aufgrund der Optionen a) 2 E-Jugenden zu bilden oder b) die D2 der JSG aufzustocken um diese überhaupt bilden zu können, entschieden wir uns, auch unter dem Verlust der Qualität für unsere E-Jugend, für Option b um im D Bereich nicht 7 Kinder auf der Strecke zu lassen.
In der abgelaufenen Hinrunde gewann man eins der 8 Spiele. Die restlichen 7 Spiele gingen verloren.  Frustrierend auf der einen Seite, auf der anderen Platz geschaffen für weitere 4 Spieler im E-Jugendbereich, die zu ihren Einsätzen kommen. Die Moral der Truppe ist jedoch ungebrochen und wir hoffen auf das ein oder andere Erfolgserlebnis in der Rückrunde.

 

 


Flyer Fussballcamp 2018

Training. Lernen. Leben.

Mit dieser Philosophie ist die Fußballfabrik zu Gast bei der JSG – Jugendfußball im Lennetal. Für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 15 Jahren bietet die JSG Lennetal ein 3-tägiges Fußballcamp an. Egal ob Vereinsmitglied, aus einem anderen Verein oder vereinslos – alle Kinder sind herzlich willkommen.

Die Fußballfabrik führt seit 1997 nach dem Konzept und der Philosophie von Ex-Bundesligaprofi und UEFA-Cup Gewinner Ingo Anderbrügge in ganz Deutschland Fußball-Veranstaltungen für Kinder durch. Jedes Jahr nehmen mehr als 3.000 Kinder an Basiscamps, Bestencamps und den Elitecamps teil. Die Fußballfabrik beschäftigt 9 Mitarbeiter im Büro und über 40 Honorartrainer, die ganzjährig von Ingo Anderbrügge in Trainer-Schulungen intern fortgebildet werden. Jedes Fußballcamp wird von einem erfahrenen und lizensierten Campleiter nach den Richtlinien des DFB geleitet.

Das Konzept der Fußballfabrik „Training. Lernen. Leben.“ sieht neben den anspruchsvollen Trainingseinheiten zusätzliche Seminare zu Themen wie beispielsweise Ernährung, Teamgeist, Regeln, Fair-Play, Mobbing, digitale Medien und Persönlichkeitstraining vor. Somit trägt die Fußballfabrik zur Persönlichkeitsentwicklung der Kinder bei, sie lernen das eigenverantwortliche Handeln im Kollektiv Fußballmannschaft. Denn die wichtigsten Umgangsformen festigen sich in der Kindheit.

In diesem Basiscamp stehen unter anderem die Themen Dribbling, Passen, Torschuss und Spielformen auf dem Programm und es werden Selbstständigkeit und Freude am Fußball vermittelt.

Vom 18.05. bis 20.05.2018 findet das Camp bei der JSG Lenntal statt.
Alle Nachwuchsspieler sind hierbei gleichermaßen willkommen, egal ob Fußball-anfänger oder schon talentierter Vereinsspieler. Trainiert wird Freitag von 16.00 – 18.30 Uhr und Samstag und Sonntag von 10:00 Uhr – 16:00 Uhr. Zwischen den Trainingseinheiten am Samstag und Sonntag gibt es ein gemeinsames Mittagessen.

Die Teilnahmegebühr für die 3 Tage Fußball pur beträgt 115 €. In der Kursgebühr sind 5 Trainingseinheiten, das Mittagessen, die Versorgung mit Wasser, eine Ausstattung mit Trikot, Ball und Trinkflasche vom Ausrüster Puma und eine Teilnehmerurkunde sowie Medaille enthalten.
Die 3 Hauptvereine der JSG werden jedem teilnehmendem Mitglied 50 € in bar, zum Ende des Camps erstatten, sodass die Teilnahme für diese nur 65 € beträgt.
Beim Zuschuss werden die Jugendabteilungen unterstützt vom Hauptverein des TUS, dem Jugendförderverein des TVR´s und der Firma Metten Fleischwaren bei der SGB.