Herzlich Willkommen

lenhausenani1       auf unserer Homepage   lenhausenani1

 

JSG Banner 


 Ihr findet hier alle Informationen rund um den Verein: Ergebnisse, Termine, Veranstaltungen, Personalien, Ansprechpartner, Berichte aus den einzelnen Abteilungen, Neuigkeiten usw. Wenn ihr etwas vermisst oder Fragen 

haben solltet, kontaktiert uns per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 
 
Weihnachten2018 TuS Lenhausen
 
 

 der JSG Lenhausen/Rönkhausen

Infos aus der Hinrunde:

MINIkicker Nikolaus 2017Die Minis (G-Junioren) werden wie zuletzt von Christof Sieler, Stefan Schulte und Hubertus Sieler trainiert. In der Hinrunde absolvierten sie 6 Spiele. Davon gewannen sie vier. Zwei Spiele gingen verloren. Die Trainer konnten bei ihren Mittwochseinheiten eine erfreuliche Teilnehmerzahl von 18-25 Kindern feststellen. Neben der guten Trainingsbeteiligung stimmen auch der Ehrgeiz und die Motivation der Kinder. Den verdienten Lohn dafür gab es in Nikolausform beim letzten Hallentraining.Sicherlich auch teilweise ein Ergebnis der Aktionen von TUS und TVR, die mit den ansässigen Kindergärten Schnuppereinheiten veranstalteten.

F Jugend Oliver Balzer 2017Die F-Jugend, trainiert seit Saisonbeginn von Oliver Balzer, der mehrere Jahre als Spannmann von Michael Hoheiser im Kinderfussball bereits Erfahrung gesammelt hat. In der Hinrunde wurden dabei sieben Spiele absolviert. Dabei gewann man drei, verlor zwei und spielte zweimal Remis. Insgesamt spielen nur 9 Kinder in der F-Jugend, womit es im Spielbetrieb zu Problemen kommen kann, wenn nur eine kleine Anzahl an Kids fehlt.  Dennoch wird durch geschickte Spielkoordination jede Partie ausgetragen, um dem Nachwuchs auch konstant das Spielerlebnis zu gewährleisten. Erfreulicherweise steht seit kurzem Markus Vickermann, der als Vater seiner Zwillinge die Trainerarbeit unterstützt, an Oliver´s Seite.

Mannschaftsbild E Jugend 1718Die E-Junioren der JSG werden neben Markus Hillebrand und Klaus Ritthaler von Daniel Tiedemann betreut, die als Trio aus der F-Jugend hochgerutscht sind. Die Drei trainieren 16 begeisterte Kinder, wobei 4 talentierte Spieler aus dem Altjahrgang bereits in die D2 hochgezogen wurden.
Aufgrund der Optionen a) 2 E-Jugenden zu bilden oder b) die D2 der JSG aufzustocken um diese überhaupt bilden zu können, entschieden wir uns, auch unter dem Verlust der Qualität für unsere E-Jugend, für Option b um im D Bereich nicht 7 Kinder auf der Strecke zu lassen.
In der abgelaufenen Hinrunde gewann man eins der 8 Spiele. Die restlichen 7 Spiele gingen verloren.  Frustrierend auf der einen Seite, auf der anderen Platz geschaffen für weitere 4 Spieler im E-Jugendbereich, die zu ihren Einsätzen kommen. Die Moral der Truppe ist jedoch ungebrochen und wir hoffen auf das ein oder andere Erfolgserlebnis in der Rückrunde.